Textliches

Texte und Schriften zu Architektur, Stadtplanung, Freiraum
Ein Entwicklungskonzept für Bozen

Ein Entwicklungskonzept für Bozen

Wie Stadtentwicklung in Bozen funktionieren könnte. Wie kann eine Stadt zusammen mit allen Beteiligten  eine gesunde und zielgerichtete Diskussion über die Zukunft der Stadt führen? Ein Blick nach Deutschland zeigt, wie das gehen könnte. Das Kaufhaus in Bozen wird aller Wahrscheinlichkeit nach bald Wirklichkeit werden. Die Debatte über das Projekt zum neuen Einkaufszentrum in Bozen ist Ein Entwicklungskonzept für Bozen weiterlesen

Vom Bauchgefühl zur Kompetenzfrage

Vom Bauchgefühl zur Kompetenzfrage

Kommentar zur Dienststellenkonferenz zum neuen Kaufhaus in Bozen. Vom Bauchgefühl zur Kompetenzfrage: Da ist sie endlich, die von vielen heiß erwartete Entscheidung. Die so genannte Dienststellenkonferenz beschäftigte sich wochenlang mit dem wahrscheinlich größten städtebaulichen und architektonischen Umbruch seit Jahrzehnten in Bozens Innenstadt. Den Vorsitz dieser Kommission führte der Generaldirektor der Gemeinde Bozen, Helmut Moroder. Zur Arbeitsgruppe Vom Bauchgefühl zur Kompetenzfrage weiterlesen

Wie wollen wir leben?

Wie wollen wir leben?

Das Wesen des Einkaufszentrums: eine andernorts bereits bestehende Stadtstruktur wird im Inneren simuliert und in der Folge konsequent ersetzt. Die Diskussion über ein neues Kaufhaus in der Südtiroler Hauptstadt Bozen hat mit der öffentlichen Bürger-Debatte ihren Höhepunkt erreicht. Trotz der doch zahlreichen Besucher und einer Video-Aufzeichnung der Vorträge sollte die Auseinandersetzung mit  Einkaufszentren nicht abbrechen, denn Wie wollen wir leben? weiterlesen

Analyse Kaufhaus Bozen: Eine Annäherung

Analyse Kaufhaus Bozen: Eine Annäherung

Lorenz Brugger 2014 Zwei gewiefte Unternehmer wollen den Boznern jeweils ihr Konzept als die ultimative Lösung für das Busbahnhofsareal verkaufen. Verlierer ist der Bozner Bürger. Seit nunmehr über eineinhalb Jahre ist das Busbahnhofsareal ein heiß diskutiertes Thema in der Südtiroler Hauptstadt und scheint nun dem Ende entgegen zu kommen. Es geht um ein Kaufhaus oder Analyse Kaufhaus Bozen: Eine Annäherung weiterlesen

Valle Maira: Eine raumplanerische Betrachtung

Valle Maira: Eine raumplanerische Betrachtung

Ein Leitfaden zur Erkennung von Entwicklungspotenzialen und zur räumlichen Neudefinintion zweier Gemeinden des Mairatales Immer mehr Menschen leben in den Städten, immer weniger Menschen suchen auf dem Land ihr Heil. Das Wachstum der Bevölkerung in den Alpen ist im Vergleich zu Resteuropa überdurchsschnittlich. Die Städte wachsen, ländliche Gebiete jedoch schrumpfen, teils extrem. Die Alpen stehen Valle Maira: Eine raumplanerische Betrachtung weiterlesen